Español
Ingles
Aleman
Facebook
Twitter
Youtube

Patenschaft

RASA Joven

titulo-patrocinio
descripción
patrocinio

In den letzten fuenf Jahren hat sich die Armut in Peru um mehr als 28% verringert. Trotz,(...) wachsender Oekonomie foerdern die Ressourcen des oeffentlichen Sektors und privater Investitionen nicht die fruehkindliche Bildung. Auch edukative Institutionen vernachlaessigen diesen Berreich der Bildung, insbesondere an Orten staerkerer Armut. Dies foerdert die Analphabetenrate, wo die Eltern der Jungen und Maedchen ohnehin die fruehe Bildung ihrer Kinder als unwichtig erachten. Aus diesem Grund hat RASA JOVEN ein Zentrum fuer fruehkindliche Bildung in dem Viertel "Villa de Los Angeles de Huanchaquito" im Stadtteil Huanchaco (Trujillo/Peru) errichtet. Das Programm, welches diesen Service fuer Maedchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren anbietet, wird von einer erfahrenen ansaessigen Betreuerin und einer Dozentin/Lehrerin fuer fruehkindliche Bildung geleitet/durchgefuehrt. Die lernaktivitaeten entsprechen den richtlinien des Desiño Curricular Nacional und werden von dem Team des RASA Joven ausgearbeitet und ueberwacht.
Wir halten ausserdem die fruehe Stimulation von Kindern unter 3 Jahren fuer sehr wichtig, um die Gehirnaktivitaet der Jungen und Maedchen anzuregen und zu foerdern (...) Durch Workshops fuer Muetter von Kindern im Alter von sechs Monaten bis zu drei Jahren , die in Zusammenarbeit mit Fachpersonal (Krankschwestern und Hebammen) von Gesundheitseinrichtungen der Region veranstaltet werden, soll die fruehkindliche Entwicklung gewaehrleistet werden.
Auch eine gesunde Ernaehrung wirkt sich auf den Lernprozess der Kinder, mit denen wir arbeiten, aus. In "Villa de Los Angeles de Haunchaquito" ist die junge Bevoelkerung unterernaehrt, sodass wir es fuer notwendig hielten unser edukatives Programm durch ein lokales ernaehrungsprogramm fuer Kinder (PLANN) zu ergaenzen.
Gewichtsverlust und Stoerungen im Wachstum sind die auffaelligsten Anzeichen fuer die Unterernaehrung der Jungen und Maedchen dieser Gemeinschaft, ...

 
programa-patrocinio
 

“DU und RASA Joven koennen das Leben eines Kindes veraendern”

 

Wie funktioniert so eine Patenschaft bei RASA Joven?

Durch unser Patenschaftsprogramm hat eine Person die Moeglichkeit, Einblicke in die Lebensumstaende und den Alltag eines Kindes, dessen Familie und Gemeinschaft zu erhalten. Im Gegenzug dazu soll eine monatliche Spende Ihrerseits fuer eine verbesserte Entwicklung des Kindes sorgen. So treten Pate und Patenkind, sowie dessen Familie, in eine Beziehung.
Alle Spenden werden fuer das Patenkind in einem Fonds gesammelt und schliesslich in die Verbesserung und Beseitigung der gravierensten Maengel investiert. Wir arbeiten gemeinsam mit lokalen Behoerden, Gesundheitseinrichtungen, Ehrenamtlichen und einzelnen Spender, um Synergien zu schaffen, damit die einzelnen Initiativen noch verstaerkt werden koennen.
Das Programm soll in den Spendern das Bewusstsein fuer die Herausforderungen der Armut und ein Interesse fuer die Beduerfnisse Anderer wecken. Sie sollen fuer die Ungerechtigkeiten, welche viele Kinder in ihrer Umgebung erfahren, sensibilisiert werden.

 

Wie kann ich Pate eines Kindes werden?

Ein Sponsor ist eine fuersorgliche und engagierte Person, die den Wunsch hat, ein Kind aus einer einkommensschwachen Familie, durch einen Monatlichen Beitrag, wirtschaftlich zu unterstuetzen.

 

Kann nur eine Person Pate sein?

NEIN – eine Patenschaft kann zum Beispiel auch unter Mitarbeitern bestehen. So koennen Sie zum Beispiel Arbeitskollegen zu einer gemeinsamen Patenschaft anregen oder, wenn Sie selbst eine Firma oder ein Unternehmen leiten, mit ihren Angestellten ueber diese Art von Hilfe sprechen. Diese Form von Patenschaft nennen wir Corporate Sponsoring.

 

Wie kann mein Beitrag ein Kind aus der Armut helfen?

Ihr Beitrag wird nicht direkt an das Kind ausgehaendigt, sondern in folgende Bereiche investiert: Gesundheit, Ernaehrung und Bildung, sowie weiter dringende Beduerfnisse, die das Leben des Kindes und dessen Familie langfristig verbessern.

 

Woher weiss ich, dass mein Geld auch wirklich fuer mein Patenkind verwendet wird?

Sie koennen Briefe oder Postkarten schreiben, oder auch kleine Geschenke und Gaben schicken. Das Patenkind und dessen Familie wird auf diese Briefe eingehen und antworten, um von den Erfolgen und Fortschritten, die ihre Spende hervorgerufen hat, zu berichten. Durch diese Kommunikation kann zum Einen ein Band der Vertrautheit geschaffen werden, und zum Anderen koennen Sie so staendig ueber die Leistungen Ihrer Beitraege informiert werden. Zudem werden Ihnen durch Fotos die Fortschritte und Entwicklungen des Kindes nahe gelegt. Die Patenkinder freuen sich ueber den Briefverkehr mit ihren Paten! Durch das Austauschen von Briefen und Fotos kann eine Beziehung zwischen Kind und Pate hergestellt werden, die wundervoll fuer beide Seiten sein kann. Worte der Freundschaft und Ermutigungen helfen Ihrem Kind das Selbstbewusstsein zu staerken und Hoffnung fuer die Zukunft zu fassen. Durch die vertraute Kommunikation sind Sie auf dem Weg zu einer Freundschaft, die ein Leben lang bestehen kann.
Zudem kann das Team von RASA Joven einen Besuch in der Familie Ihres Patenkindes organisieren, wenn Sie dies wuenschen, wobei wir dies mit den Kinderschutz Richtlinien Koordinieren. Wenn Sie nicht die Zeit haben Ihr Kind zu besuchen, sendet RASA Joven einen Jahresbericht, um ueber die Erfolge, die mit ihren Beitraegen erreicht wurden, zu berichten.

 
planes-de-aportes

Der Spendenvorgang kann in der jeweiligen Waehrung Ihres Landes erfolgen:
  * In Euro: 10.00 Euro im Monat
Die Mindestvertragslaufzeit fuer eine Patenschaft betraegt ein Jahr.
Der Vertrag zur Foerderung eines Kindes kann jaehrlich erneuert werden.
Der Spendenbeitrag kann in folgender Weise uebernommen werden:
  a) Jaehrlich 120 Euro an: RASA Joven cod. Swift:
  BCONPEPL – 0011 0250 0100036010 85
  b) Halbjaehrlich 60 Euro an:RASA Joven cod. Swift:
  BCONPEPL – 0011 0250 0100036010 85
Ein Pate kann fuer mehr als ein Kind spenden.

 
visita-niño-patrocinado

Besuchen Sie Ihr Patenkind und dessen Familie und lernen Sie so das alltaegliche Leben und die Umgebung diese Kindes kennen. Dies ist nicht nur eine einzigartige Erfahrung, sondern schafft auch die Gelegenheit zu wahrer dauerhafter Freundschaft. Zudem haben Sie so die Moeglichkeit mit eigenen Augen zu sehen, inwieweit ihre Patenschaft dem Kind und der Familie hilft und welche konkreten Veraenderung sich in den Lebensumstaenden getan haben. Sie werden die Dankbarkeit und Herzlichkeit der Familie erfahren, sowie die Bedeutung der Patenschaft verstehen.
Wenn Sie sich fuer einen Besuch ihrer Patenkindes entscheiden, bitten wir Sie, sich zwei Monate vorher an das RASA Joven Team zu wenden. Unser Team wird dann den Besuch koordinieren und die jeweilige Familie des Kindes informieren. Zudem werden wir Ihnen wichtige Informationen ueber das Land, die Stadt und die institutionellen Richtilinien zukommen lassen, damit Sie das Beste aus Ihrem Besuch hier in Peru machen koennen.
Auch wir folgen strengen Richtlinien, um die Sicherheit der Kinder zu gewaehrleisten und die Privatsphaere aller Beteiligten zu schuetzen. Wir bitten Sie daher die Richtlinien fuer einen Besuch zu beachten. Es wird Sie stets ein Mitarbeiter von RASA Joven begleiten und ausserplanmaessige Besuch sind zudem verboten.